Herzlich Willkommen!

 Keine Deckelabgabe mehr im Stadtteilverein Dransdorf e.V.

  

Leider sehen wir uns nicht mehr in der Lage unsere Räumlichkeiten als Sammelstelle zur Verfügung zu stellen. Das Aufkommen der Deckel hat ein Ausmaß angenommen, welches für uns personell, zeitlich und auch räumlich gesehen nicht mehr händelbar ist. Daher müssen wir diese wirklich schöne und sinnvolle Aktivität leider beenden und werden mit Wirkung zum 01.01.2019 keine Deckel mehr annehmen. Bitte haben Sie für unsere Entscheidung Verständnis.

 

Bitte informieren sie sich im Internet über die nächste mögliche Annahmestelle.

 

Danke

 

 

 

Samstag, 16. Februar, um 12:00 Uhr

 

Theater Couturier

präsentiert die Figurentheaterinszenierung

 

 Firiwitzi Naseweis

 Zum Inhalt:

Ein Kontrabass, ein Ton, ein Lied, ein Loch, ein Schlitz, eine Klappe, ein Geräusch. Da war doch was? Eine kleine Nase lugt hervor. Ist der Bass bewohnt? Mäuse erscheinen und verschwinden, wie es ihnen gerade passt. Was soll man mit diesen vorwitzigen Überraschungsgästen machen? Musik! Zusammen!

Clowneskes Theater mit Figuren und Live-Musik.

 

Das Familien-Theaterstück ist für Zuschauer ab 2 Jahren geeignet!

 

Aufführungsort: Stadtteilverein Dransdorf e.V. Lenaustr.14, 53121 Bonn

in Kooperation mit der Brotfabrik Theater gGmbH
Eintritt: 1€

    

 

 

„Mobil bis ins hohe Alter“

 

Mobil zu sein und sich selbständig von A nach B zu bewegen, trägt wesentlich zur Lebensqualität im Alter bei. Mobil zu sein beschränkt sich aber nicht nur auf eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr oder ein gutes Straßennetz, Mobilität betrifft vor allem die persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten, mobil zu sein.  Der Stadtteilverein Dransdorf führt im Jahr 2019  das Projekt „Mobil bis ins hohe Alter“ in Zusammenarbeit mit der Bonner Verkehrswacht durch.