Kultur- und Freizeitangebote in der Begegnungsstätte

Begegnungsstätte und Seniorenarbeit, Stadtteil-Café, Lenaustr. 34, 53121 Bonn

Information und Anmeldung: Ilona Arian,

 

Montag:                                             14:00-19:30 Uhr

Dienstag:                                           09:00-19:30 Uhr

Mittwoch:                                          08:30-15:30 Uhr

Donnerstag:                                      08:30-15:00 Uhr

Tel.: 0228/966 999 23;    E-Mail: arian@dransdorf.org

Die Begegnungsstätte des Stadtteilvereins Dransdorf e.V. dient als„offener Treffpunkt“ für Menschen aller Generationen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religionszugehörigkeit, kulturellen oder sozialen Hintergründen. Für viele BewohnerInnen des Stadtteils ist die Begegnungsstätte eine wichtige erste Anlaufstelle bei Fragen und Problemen unterschiedlichster Natur. Hier können sie an zuständige und kompetente Fachstellen (z.B. die Sozialberatung des Stadtteilvereins), Ämter oder Institutionen weitergeleitet werden.

Die Begegnungsstätte des Stadtteilvereins Dransdorf e.V. bietet zahlreiche Freizeit-, Unterhaltungs-, Bewegungs- und Kulturangebote. Die Angebotsstruktur zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus. Sie ist in hohem Maße von den Bedürfnissen und Ideen der BewohnerInnen des Stadtteils geprägt. Daraus resultieren sowohl regelmäßige als auch wechselnde Angebote. 

An Räumlichkeiten stehen der Begegnungsstätte das Stadtteilcafé und ein großer Veranstaltungssaal zur Verfügung. Dieser Saal ist für den Verein äußerst wichtig, da er sich durch Vorhänge nach außen blickdicht schließen lässt, was besonders bei den Angeboten für Frauen von großer Bedeutung ist. Die hellen Räume des Cafés, der barrierefreie Zugang, sowie die Möglichkeit der Küchennutzung bieten die besten Voraussetzungen für die Durchführung von Veranstaltungen und Angeboten. 

Das Stadtteilcafé bietet auch außerhalb des festen Angebotskalenders allen BewohnerInnenn Dransdorfs die Möglichkeit der ungezwungenen Begegnung. Der Veranstaltungssaal steht bei Bedarf auch unseren Kooperationspartnern (Eltern-Kind-Treff, Afrikanischer Verein „Die Gute Saat“) offen und wird an Wochenenden regelmäßig für größere Familienfeiern zur Verfügung gestellt, was eine zusätzliche Form der Begegnung auf privater Basis ermöglicht.